Einweg-Stilleinlagen für Tag und Nacht – 1202

Normaler Preis €5.99

Sie sparen Geld: €-5.99 (Liquid error (sections/main-product line 255): divided by 0%)
/
  • Atmungsaktiv und sicher: 7 superabsorbierende Schichten, geeignet für Tag und Nacht.
  • Superweich: weich und sanft auch für die empfindlichste Haut.
  • Innovative 3D-Wabenstruktur für immer trockene Haut.
  • Super dünn: nur 1 mm dick, unsichtbar unter jeder Kleidung.
  • Nahtloses Design und 2 Klebestreifen: perfekter Sitz auch bei engster Kleidung.
  • Einzeln verpackt für maximale Hygiene, ideal für zu Hause und unterwegs.
  • Ausgezeichnet als bestes Umstandsprodukt.
premio-coppette-assorbilatte

Kostenloser Versand

KOSTENLOSER VERSAND INKLUSIVE

Unsere Bestellungen werden innerhalb von 12 Stunden versandt.

Für Bestellungen unter 45 € werden die Versandkosten an der Kasse berechnet.

Sanft zur Haut empfindlicher Stillbrüste sorgen die Einweg- Stilleinlagen von Nuvita für Tag und Nacht für einen wirksamen Schutz vor Milchaustritt und halten den Brustwarzenbereich und den Warzenhof trocken.

Dank der innovativen 3D-slim-superdünnen Wabenstruktur und dem speziellen superabsorbierenden SAP-Material sind sie ultradünn (nur 1 mm dick). Nuvita-Stilleinlagen sind angenehm zu tragen und helfen wirksam, Reizungen vorzubeugen.

Durch das nahtlose Design und die 2 Klebestreifen bleiben sie immer an Ort und Stelle und unsichtbar und eignen sich ideal zum Tragen den ganzen Tag, auch mit engster Kleidung, und sicher für die Nacht.

Die Einweg-Stilleinlagen sind für maximale Hygiene einzeln verpackt und können sowohl zu Hause als auch auf Reisen bequem verwendet werden.

Ausgezeichnet als bestes Schwangerschaftsprodukt.

Häufig gestellte Fragen

Ist es besser, Einwegstilleinlagen oder waschbare Stilleinlagen zu verwenden?

Die Verwendung von Einweg-Stilleinlagen bei Milchverlust ist hygienischer als die Verwendung von abwaschbaren Bechern, die zwar gut ausgespült werden können, bei denen aber die Gefahr besteht, dass sich bei Kontakt mit der Brustwarze Waschmittelrückstände zwischen den Fasern festsetzen, die dann beim Stillen in den Mund des Säuglings gelangen.

Wie oft sollte der Becher während des Stillens gewechselt werden?

Stilleinlagen sollten immer dann gewechselt werden, wenn ein unangenehmes Gefühl von "Nässe" um die Brustwarze auftritt. Es ist eine gute Hygieneregel, die Brustwarze und den Warzenhof trocken zu halten, um Reizungen zu vermeiden und das Risiko von Rhagaden zu verhindern.

Was ist der Unterschied zwischen Stilleinlagen für den Tag und für die Nacht?

Der Unterschied zwischen Stilleinlagen für den Tag und für die Nacht liegt in der Regel in der Dicke. Die Stilleinlagen für die Nacht sind dicker, um den größeren Milchverlust zwischen den Stillmahlzeiten aufzufangen, die nachts länger sein können als tagsüber. Außerdem kann die Brust im Schlaf, wenn sie sich auf die Seite dreht, zusammengedrückt werden und dadurch mehr Milch verlieren. Auf dem Markt gibt es bequeme und superdünne Einwegstilleinlagen, die sowohl für den Tag als auch für die Nacht geeignet sind. Sie bestehen aus einem wabenförmigen Obermaterial mit speziellen, superabsorbierenden Schichten, die jeden noch so großen Milchverlust auffangen können.

Wie reinigen Sie Ihre Brustwarzen vor und nach dem Stillen?

Vor dem Stillen müssen Sie zunächst Ihre Hände mit lauwarmem Wasser und Seife gut waschen und anschließend die Brustwarzen und den Brustwarzenhof reinigen, die mit dem Mund des Säuglings in Berührung kommen werden. Die natürlichste Methode ist die Verwendung von abgekochtem Wasser und steriler Gaze, beginnend mit der Brustwarze in Richtung Warzenhof. Nach dem Füttern ist es wichtig, die Brüste an der Luft zu trocknen oder sie mit Gaze abzutupfen, ohne sie zu reiben, und dann können die Brustwarzen mit atmungsaktiven Stilleinlagen abgedeckt werden, die gewechselt werden können, wenn sie zu nass werden.

Einkaufswagen (0)

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.